Mittwoch, 3. Mai 2017

Die Unicon in Kiel mit preisgekröntem Autorenprogramm und tollen Musikkonzerten

Am 13. und 14. Mai 2017 findet die jährliche Unicon in der Mensa II der CAU in Kiel statt und wartet mit einem bunten Rollenspiel-Programm, einer interaktiven Lesung und vielen Mitmachaktionen auf. Die Unicon ist nicht nur eine mittlerweile sehr traditionsreiche Fantasy-Convention, sondern auch das Herzstück des Arbeitskreises Fantasy, kurz: AKF. Der AKF ist die älteste Hochschulgruppe in Norddeutschland, die sich mit dem Thema Phantastik beschäftigt.

Neben dem großen Warhammer-Tabletop-Turnier „Baltic Cup“, veranstaltet von "Da Conflict" und "Ground Zero", Cosplay-Treffen und Kostümwettbewerb präsentieren erneut viele Phantastik-Autoren und Verlage ihre Werke und sorgen für ein Leseprogramm, das jedes Fantasyherz höher schlagen lässt. Das bekannte Sci-Fi-Dinner wird dem Besucher die Welt der Science Fiction anhand von einzigartigen Ausstellungsstücken näher bringen, Albert Freeman und die Band Drachenflug geben ihr Steampunk-lastiges Repertoire zum Besten, Tanzwillige können am kostenlosen historischen Tanzworkshop der Gruppe Fures Saltationum teilnehmen oder sich einfach von dem bunten Bild der vielen Kostümierten und Cosplayer verzaubern lassen. Erstmalig wird es einen Zombiewalk geben mit den Darstellern von Headless Chicken Production aus Flensburg. Zeichner und Illustratoren zeigen ebenfalls ihr Können und lassen sich gern bei ihrer Arbeit über die Schulter blicken. Am Stand der Hamburger Musiker Erdenstern können phantastische Klänge, passend zum Rollenspiel und anderen Gelegenheiten, erworben und mit ins heimische Wohnzimmer getragen werden.

Die Spielleiter des AKF bieten Rollenspiele in verschiedenen Systemen an, herkömmlichen wie auch eher unbekannten. Teils sind die Runden bereits vorher bekannt, teils werden diese spontan auf der Con ausgeschrieben. Spielleiter, die Lust haben, selbst etwas zu leiten, sind herzlich eingeladen, das nach kurzer Rücksprache mit dem AKF zu machen.
Unicon42 Programm

Acht Musiker/innen mit Power für Zweiunddreißig... sozusagen "unter Dampf". Die stärkste Steampunkband der Republik: DRACHENFLUG treten ebenfalls auf der Unicon auf. Ob auf historischen Instrumenten oder exotischem Klangwerkzeug wie dem Didgeridoo, mit Elektro-Gitarren und Cajoon, Trommeln und Flöten, die Musik von DRACHENFLUG ist einmalig. Bei ihren Auftritten begeistern sie zudem mit den Kostümen und der Ausstattung. Das ist lebendige Kunst. So bringt das Orga-Team eine echte kleine Sensation auf die Bühne. Den Opener für Drachenflug macht der Barde Albert Freeman, ein alter Hase mit einer neuen Liebe: Steampunk.


Auch das Autoren- und Leseprogramm lädt wieder zum Stöbern, Zuhören und Abtauchen in andere Welten ein. Der Talawah Verlag des Kielers Norman Doderer präsentiert zum ersten Mal zusammen mit Herausgeberin Sandra Florean seine Anthologie „The U-Files. Die Einhorn Akten“. Mit dieser einzigartigen Sammlung ausgefallener Geschichten rund um das gehörnte Wesen haben sie bereits im Internet für Furore gesorgt und feiern die Veröffentlichung zusammen mit einigen der darin vertretenden Autoren. Der Verlag unterstützt zudem das Tierheim Uhlenkrog in Kiel, eine Herzensangelegenheit von Verleger und Herausgeberin. Die Schwentinentaler Autorin Sandra Florean wird außerdem zusammen mit Ann-Kathrin Karschnick, mehrmalige Gewinnerin des Hombuch-Preises und Deutschen Phantastik Preises,  und Laurence Horn eine interaktive Lesung geben, in der das Publikum aktiv mitwirken kann.
Ebenfalls im Programm: Farina de Waard, die 2015 den Indie-Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen hat und in einem Workshop ihre Erfahrungen rund ums Veröffentlichen und Verlegen teilt. Weitere Autorenhighlights: Birgit Böhm mit ihrem Kinderfantasyroman, Markus Heitkamp, Hanna Nolden, Sascha und Conny Zurawczak, die die diesjährige Book Oldesloe initiiert haben, Amalia Zeichnerin, Arne Rosenow, Vincent Voss, Matthias Teut mit seinem neu gegründeten Verlag Dichtfest, Liane Mars, Platti Lorenz, Markus Gerwinski, Julianna Grohe uvm. 


Die genauen Lese- und Workshopzeiten findet ihr auch auf der Homepage der Unicon.

Die Unicon 42 findet am 13. und 14. Mai 2017 in der CAU Kiel, Mensa II, Leibnizstraße, statt. Öffnungszeiten: Samstag 10 Uhr open End, Sonntag 10 bis 18 Uhr. Eintritt: Regulär: 6 Euro oder 2 W6, Kostümierte und Schulkinder bis 14 Jahre erhalten einen Rabatt.

Mehr Infos sowie genaue Programmzeiten auf: http://www.akf-hsg.uni-kiel.de/unicon/
Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/287224608345500/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für die Nachricht. Sie wird nach Überprüfung freigeschaltet.